Ein halbes Jahrhundert Rockgeschichte live in Ton und Bild

Gewinnspiel

Das Erfolgsmusical um die Rock-Legende Tina Turner ist wieder auf Tour. Im Grunde kein Wunder! Im Blick zurück auf die Standing Ovations in vielen Metropolen in Deutschland und Österreich. Jedenfalls war die Tournee von „Simply The Best – Das Musical“ ein voller Erfolg. Die Zuschauer von Hamburg bis Wien wurden regelrecht aus den Sitzen gerissen und feierten mit dem Ensemble das sechzigste Bühnenjubiläum der Rock-Diva, das sich im Vorjahr jährte.
Vor genau zehn Jahren ging die Rock-Lady das letzte Mal auf Welttournee – der großartige Abschluss einer außergewöhnlichen Karriere. Ein halbes Jahrhundert mit Höhen und Tiefen, mit Aufstieg und Fall sowie nachfolgend einem der eindrucksvollsten Comebacks aller Zeiten. Da freut es Tina-Turner-Fans, das „Simply The Best“ wieder auf die Bühne kommt. Erleben werden sie eine Zeitreise durch fünf Jahrzehnte Musikgeschichte der Powerfrau und ihre größten Hits. Alles live!

In der Tat schildert „Simply The Best“ mit reichlich Livemusik und beeindruckenden Szenen das bewegte Leben der Rock-Ikone: Von den Anfangserfolgen, der harten Zeit mit einem drogensüchtigen und gewalttätigen Ehemann, dem Scheitern einer großen Liebe und schließlich, nach der Trennung, Tinas Neuanfang und raketenartiger Aufstieg in den achtziger Jahren bis hin zur Filmmusik von „James Bond 007 – Goldeneye“ Mitte der Neunziger.

Und seit der Uraufführung von „Simply the Best“ vor zwei Jahren gerät das Publikum allseits regelrecht ins Tina-Turner-Fieber. Und das aus gutem Grund! Denn an dieser Tina Turner passt so ziemlich alles. Was Dorothea „Coco“  Fletcher auf der Bühne „abliefert“, übertrifft alle Erwartungen. Die wechselnden Frisuren, die Outfits, die Bewegungen, die Schritte, das Lachen und das Reden, vor allem aber das Singen. Es ist – sofern das Publikum zwischendurch für einen Moment die Augen schließt – irgendwie Tina Turner selbst, die mit langen Beinen und kratziger Stimme da auf der Bühne steht, singt, tanzt und Menschen unterschiedlicher Generationen schlichtweg mitreißt.

Der Jubel will am Ende der zweieinhalbstündigen Show scheinbar nicht enden. Zu Recht! Denn was Dorothea „Coco“ Fletcher und ihre musikalischen Mitstreiter vokal wie szenisch auf die Bühne zaubern, ist nicht nur eine musikalische Zeitreise durch fünf Jahrzehnte. Die Show vermittelt ebenfalls tiefe und zugleich bewegende Einblick in das wechselvolle Leben und die schillernde Karriere der 1939 in Tennessee geborenen Künstlerin.  Skizzenhaft zwar, aber dennoch rundum überzeugend, da authentisch, zupackend und hintergründig.

Jedenfalls ist unwidersprochen, dass ein solcher Lebensweg das Zeug zum Bühnenstück hat. Wenngleich die Bezeichnung Musical für diese Produktion ein wenig anmaßend klingt. Eher handelt es sich um eine musikalisch-szenische Tributshow mit biografischen Einschüben.

 

Zu Gast bei „Simply The Best“ in Köln am Mittwoch, 17. April, können auch sechs GE-Leser sein. In bewährtem Partnership mit dem Management der LanxessArena und nemo.presse verlosen wir drei mal zwei Tickets im Wert von 72,00 €.

Voraussetzung ist die richtige Antwort auf folgende Frage: Im Jahre 1985 konnte Tina Turner drei MTV Video Music Awards für drei verschiedene Songs entgegennehmen – in welchen Kategorien?

Antworten unter Stichwort „Tina Turner“ bis Dienstag, 2. April, per Mail an gewinnspiele@grenzecho.be oder per Post an GrenzEcho, Marktplatz 8, 4700 Eupen (bitte unbedingt einen telefonischen Kontakt angeben).

Kommentare sind geschlossen.